CURRENT ist ein transdisziplinäres Festival für Kunst im urbanen Raum. Die erste Ausgabe findet im September 2021 in Stuttgart statt. Installationen, Performances, Diskussionen und Workshops verhandeln die Verbindung von Kunst mit Architektur und Stadt.

CURRENT is a transdisciplinary festival for art in urban space. The first edition will take place in Stuttgart in September 2021. Installations, performances, discussions and workshops set out to explore the connection between art, architecture, and urban development processes.

CURRENT widmet sich in seiner ersten Ausgabe dem Porösen (in) der Stadt. Das Festival fokussiert sich auf die Lücken in der Planung, auf das Unvorhergesehene und das Experimentelle. Ausgewählte zeitgenössische Künstler*innen werden in unterschiedlichen Formaten auf spezifische Situationen im Stadtraum eingehen.

CURRENT lädt Kollektive wie Einzelkünstler*innen ein, die sich in ihren Arbeiten intensiv mit dem Urbanen beschäftigen und einen engen Austausch mit Stuttgarter Nachbarschaften suchen. Weiterhin werden Diskursveranstaltungen implementiert, in denen die Relevanz künstlerischer Praktiken innerhalb der Stadtgestaltung diskutiert und weitergedacht wird.

CURRENT – Kunst und Urbaner Raum ist ein Projekt der Art Public Space – Culture Matters gUG, gefördert durch die Stadt Stuttgart und die Baden-Württemberg Stiftung.

In its first edition, CURRENT dedicates itself to porosity of, or in the city. The festival, therefore, focuses on breaks in planning, the unforeseen, the experimental. Selected contemporary artists will use various formats to respond to specific situations in urban space.

CURRENT invites collectives as well as individual artists – whose work deals intensively with urban space, to engage in a close exchange with neighborhoods in Stuttgart. With discourse events, the relevance of artistic practices in processes of urban design are then elaborated and further developed.

CURRENT – Art and Urban Space is a project of the Art Public Space – Culture Matters gUG, supported by the City of Stuttgart and the Baden-Württemberg Stiftung.

Call for projects

CURRENT lädt Künstler*innen/-Gruppen dazu ein, Vorschläge für das künstlerische Programm einzureichen. Projektvorschläge können bis 27. November 2020 per Email eingereicht werden.

CURRENT invites artists, as individuals or groups to submit proposals for the festival. Projects can be submitted by email until 27 November 2020.

Jobs

Für unser Festival-Team sind wir auf der Suche nach Verstärkung. Nähere Beschreibung der offenen Stellen in den folgenden Links. Wir freuen uns auf Bewerbungen.

We are looking for reinforcement for our festival team. For a more detailed description of the vacancies please see the following links.

Projektassistenz / Project Assistant
 — ab / from 01/2021
Produktionsleitung
 — ab 03/2021

Press

Gefördert von / supported by

Partner*innen / Partners

Current — Kunst und urbaner Raum / September 2021 / Stuttgart / Current — Art and urban space / September 2021 / Stuttgart / 

Current — Kunst und urbaner Raum / September 2021 / Stuttgart / Current — Art and urban space / September 2021 / Stuttgart /